Flammkuchen und Gespräche

Flammkuchen und Gespräche
Veranstaltung 10 Kommentare

In der letzten Woche traf sich zum ersten Mal der AutorInnen-Stammtisch „Kleine Fische“. Für mich war es das erste Treffen mit einer ganzen Gruppe von Autorinnen und Autoren und ich muss gestehen, ich war etwas aufgeregt. Schließlich bin ich ja definitiv noch ein sehr kleiner Fisch im großen Meer der schreibenden Menschen. Der Sengelmannshof in Essen-Kettwig war als Treffpunkt auserkoren.

Ich war froh, mit Astrid Korten ein bekanntes Gesicht vorzufinden. Dann hieß es, den Gesprächen zu lauschen. Einige kannten sich schon und ich brauchte etwas Zeit, um mich zu orientieren. Ich weiß nicht, ob es daran lag, dass Autoren und Autorinnen ähnliche Vorlieben haben, dass alle bis auf wenige Ausnahmen den Flammkuchen bestellten. Vielleicht lag es aber auch an der Auswahl im Lokal. Nach der Essensbestellung startete dann die Vorstellungsrunde. Wie es sich für kreative Menschen gehörte, war die nicht mit drei Sätzen abgearbeitet, sondern nutzte jeder Teilnehmer die Gelegenheit, ausführlich seine Projekte vorzustellen. Es war eine beeindruckende Vielfalt anwesend und ich fand es äußerst spannend, den Vorstellungen zu lauschen.

Letztlich war es ein sehr amüsanter und auch lehrreicher Abend, von dem ich hoffe, dass er sich bald wiederholen möge. Natürlich möchte ich nicht versäumen, euch die Anwesenden und ihre Projekte vorzustellen.
Hier ist die Liste:
Evelyn Barenbrügge
Annette und ich
Annette und ich

http://www.evelyn-barenbruegge.de/

Ulrike Bartlitz

https://www.facebook.com/ulrike.bartlitz

Uwe Bernds

http://uweberndsautor.weebly.com/

Francis Brown

http://www.genevier.de -
http://www.kriminal-roman.de -  http://www.fuente-kulturzentrum.de

Claudia Kociucki

http://www.tastenwechsel.de/

Gerd Haehnel

http://www.farbschattenromane.de

Christine Hochberger

http://www.buchreif.de/

Astrid Korten

http://www.astrid-korten.com/

Annette Meißner

http://www.suizid-in-familie.de/

Mehr Lesestoff

Diese Artikel könnten dich interessieren

Vera auf der Buchmesse Frankfurt 2018

Vera auf der Buchmesse Frankfurt 2018

Die Buchmesse Frankfurt ist in jedem Jahr ein Stell-dich-ein der Buchbranche. Seit einigen Jahren fahre ich regelmäßig dorthin. Zuerst waren es nur Ein-Tagestouren, um ein wenig die Luft der Buchbranc...

Zum Artikel

Was bei einer Veranstaltung noch wichtig ist.

Was bei einer Veranstaltung noch wichtig ist.

In den letzten beiden Wochen habe ich bereits verschiedene Aspekte zu Veranstaltungen als Marketinginstrument ausgeführt. In dieser Woche widme ich mich einigen Details, die darüber entscheiden können...

Zum Artikel

Veranstaltungen - Was soll es sein?

Veranstaltungen - Was soll es sein?

Sich den potenziellen oder auch wirklichen Leserinnen und Lesern bei einer Veranstaltung zu präsentieren, ist ein beliebter und durchaus sinnvoller Teil des Marketingkonzepts als Autorin. Warum dies s...

Zum Artikel

Veranstaltungen als Marketinginstrument

Veranstaltungen als Marketinginstrument

In der Masse derer aufzufallen, die tagtäglich Bücher veröffentlichen, ist ein schwieriges Unterfangen. Natürlich gibt es alle möglichen Werbemöglichkeiten. Man kann in den sozialen Medien agieren und...

Zum Artikel

Damit die Bude voll wird

Damit die Bude voll wird

Die erste Hürde ist genommen. Man ist eingeladen, eine Lesung zu halten. Die Freude ist groß, doch dann fängt die Arbeit erst an. Man muss sich nicht nur darauf vorbereiten, sondern man muss vor allen...

Zum Artikel
10 Kommentare Flammkuchen und Gespräche
Hinterlasse deinen Kommentar

  • Flammkuchen und Gespräche

    Hallo Vera !

    Ein schöner Bericht über unser 1. Treffen.

    Gefällt mir sehr gut. Danke dafür.

    Ich freue mich das unsere Autoren-Gemeinschaften , weiter wachsen.

    LG " Der Säuremörder "

  • Flammkuchen und Gespräche

    Liebe Vera,

    prima Bericht und danke, dass du darüber geschrieben hast. Es hat mir auch sehr gut gefallen und ich war, ebenso wie du, von der Vielfalt angetan. Der Flammkuchen war meine Wahl, weil ich nicht so gerne Salat esse und wir seit ein paar Wochen unseren Fleischverzehr reduziert haben.

    Liebe Grüße

    Evelyn

    • Flammkuchen und Gespräche

      Ich fand die Salate nicht so verlockend. Vielleicht finden wir ja für das nächste Mal ein Lokal mit einer netten Bistrokarte.

      Gruß,

      Vera

    • Flammkuchen und Co.

      Stimmt, es war ein sehr informativer und netter Abend. Gerne mehr davon.

      Danke für den schönen Artikel, Vera. Ach ja, der Salat war tatsächlich nicht so besonders. Der wurde einmal durchs Dressing gezogen. :) Wenn überhaupt. Aber das nur am Rande.

      Mit literarischem Gruß

      Christine

    • Gespräche und Flammkuchen und Gespräche

      Toller Artikel, Vera!

      Ich habe mich so wohl gefühlt, obwohl ich anfänglich niemanden persönlich kannte.

      Das machte aber nichts, denn die Atmosphäre war so locker und der Flammkuchen so knusprig ;-)

      Auch ich freue mich auf das nächste Mal. Danke für den wunderbaren, lustigen und informativen Abend.

      Einen lieben Gruß schickt

      Annette

    • Danke Vera, ja, ein toller Abend!

      Könntest du bei mir bitte anstatt des FB Accounts meine Seite { Link } angeben? Danke, Gerd

      • Website

        Deine Webseite habe ich eingetragen, Gerd.

        Ich konnte den Link auf Deiner Facebook-Seite nicht finden. Solltest Du dort vielleicht auch eintragen.

        Gruß,

        Vera