Mörderische Schwestern - Regio-Schwester on Tour

Mörderische Schwestern - Regio-Schwester on Tour
Leben 2 Kommentare

Seit einem Jahr bin ich die Regio-Schwester für die Regio West der Mörderischen Schwestern. Diese Regio umfasst ganz NRW und ist mit etwa 140 Mitgliedern die größte Regio des Vereins. Die Mörderischen Schwestern sind eine Vereinigung von Krimi schreibenden und liebenden Frauen und wollen die von Frauen geschriebene Spannungsliteratur fördern. Das Herz dieses Vereins ist der Austausch miteinander. Doch gerade dieser hat in den Corona-Jahren gelitten. Viele regelmäßige Treffen sind in dieser Zeit eingeschlafen und Online-Meetings konnten dies nur zum Teil ersetzen. Als nun die Sommerferien anstanden und mein Kalender viel freie Zeit aufwies, dachte ich mir, dass ich etwas dagegen tun sollte und entschloss mich, die Schwestern in meiner Regio zu besuchen. Ich bot an, überall dorthin innerhalb NRWs zu kommen, wo sich mindestens drei Schwestern fanden und mich einluden. Die Resonanz war überwältigend.



Köln - 09. Juli 2022 - Cafe Riese

Köln - 09. Juli 2022 - Cafe Riese

Das erste Treffen fand im Cafe Riese in der Schildergasse, Köln, statt. Mit dabei waren Regina Schleheck, Edith Niedieck, Charlotte Charonne und Dagmar Toschka


Die Kölnerinnen eröffneten den Reigen und machten sogleich Lust auf mehr. Es sprudelten die Ideen und Projekte wurden angestoßen.


10. Juli 2022 - Detmold

10. Juli 2022 - Detmold

Das zweite Treffen war auch sogleich meine weiteste Tour. Es führte mich nach Detmold. Dort traf ich Brigitte Stammschroer, Doris Oetting und Gudrun Wiebke.


Gudrun Wiebke hatte zu sich nach Hause eingeladen und so hatten wir einen schönen Nachmittag im gemütlichen Ambiente. Vielleicht der Beginn von regelmäßigeren Treffen in Ostwestfalen-Lippe.


20. Juli 2022 - Münster - LUX

20. Juli 2022 - Münster - LUX

Das dritte Treffen war in Münster. Dort traf ich Inge Mischke, Monika Rhein, Maike Frie, Katja Angenent und Karen Kliewe.


In Münster trafen wir uns in der Innenstadt und inspririerten uns gegenseitig mit unseren unterschiedlichen Erfahrungen. Auch hier könnte es der Beginn von regelmäßigeren Treffen in Münster gewesen sein.


23. Juli 2022 - Hillesheim - Cafe Sherlock

23. Juli 2022 - Hillesheim - Cafe Sherlock

Die vierte Tour führte in die Eifel. Dort erwarteten mich Manuela Wirtz, Andrea Revers, Moni Reinsch und Jutta Büsscher


Das Cafe Sherlock war der passende Ort für dieses Treffen, auch wenn es streng genommen in Rheinland-Pfalz lag. Neben dem belebenden Austausch bekam ich dann auch eine Führung durch Krimi-Ausstellung.


21. August 2022 - Wuppertal - Cafe Simonz

21. August 2022 - Wuppertal - Cafe Simonz

Nach überstandener Covid-Infektion durfte ich in Wuppertal Anke Völker, Andrea Schilken-Raulf, Sibyl Quinke, Judith Jeske, Petra Pallandt und Martina Sprenger treffen.


Das Treffen in Wuppertal war der gelungene Wiedereinstieg in meine Tour. Wir hatten viel Spaß und vielleicht wird daraus sogar ein regelmäßiger Stammtisch.


25. August 2022 - Siegen - online

25. August 2022 - Siegen - online

Online durfte ich die Schwestern in und um Siegen treffen. Mit dabei waren Sandra Halbe, Steffi Stoltenberg und Kathrin Stricker.


Der sehr belebende Austausch hat mich verleitet, einem Lesungsbesuch in Bad Laasphe zu versprechen. Und so haben wir uns teilweise eine Woche später bei der Lesung von Sandra Halbe wiedergesehen.


07. September 2022 - Bochum - La Rustica2

07. September 2022 - Bochum - La Rustica2

In Bochum, genauer Wattenscheid, durfte ich das Schwesternurgestein Almuth Neuner und die Schwestern Sonja Wolfer, Marie Christin und Petra Treiber treffen.


Almuth hat bereits die Termine für die nächsten Treffen festgelegt und so wird Bochum-Wattenscheid wohl ein dauerhafter Anlaufpunkt für alle Schwestern im Ruhrgebiet und darüber hinaus.


09. September 2022 - Bonn - DelikArt

09. September 2022 - Bonn - DelikArt

Den krönenden Abschluss bildeten die Bonnerinnen mit Alessandra Barabaschi, Conny Vielain und Karin Büchel.


Auch die Bonnerinnen haben geplant, die Treffen wieder regelmäßig zu organisieren. Es war ein gelungener Abschluss meiner Tour durch die Regio.



Nun gibt es keine konkreten Termine mehr und irgendwie ist das schade. Mir hat es sehr großen Spaß gemacht, durch die Lande zu fahren und überall tolle und inspirierende Begegnungen mit den Schwestern der Regio West zu haben. Mir fehlt direkt etwas, wenn ich nun plötzlich keinen derartigen Termin mehr habe.
Wenn du also Mörderische Schwester bist und möchtest, dass ich auch einmal zu dir komme, dann suche dir noch zwei Mitschwestern und organisiere einen Termin. Ich komme.
Übrigens, falls es in deiner Umgebung noch nicht genügend Schwestern gibt, dann begeistere doch krimibegeisterte Frauen in deinem Umkreis, sich uns anzuschließen. Lohnt sch für beide Seiten.
Vielleicht sehen wir uns also schon bald.

Jetzt auch zum Hören!

Alle Themen aus meinem Blog und noch viel mehr gibt es ab sofort auch auf die Ohren im neuen Podcast "Die Zwei von der Talkstelle". Gemeinsam mit Tamara Leonhard gibt es alles rund um das Schreiben, Lesen, Leben und was uns sonst noch so einfällt.

Jetzt reinhören!

Die Zwei von der Talkstelle - Vom Schreiben, Lesen, Leben und was uns sonst noch so einfällt

Mehr Lesestoff

Diese Artikel könnten dich interessieren

Das eigene Buch wird in der Schule besprochen

Das eigene Buch wird in der Schule besprochen

Die Autoren der Bücher, die in meiner Schulzeit im Unterricht behandelt wurden, waren ausnahmslos bereits verstorben. Es waren eben die Klassiker, die ganze Generationen von Schülerinnen und Schüler b...

Zum Artikel

Geld ist nicht das Problem der EU

Geld ist nicht das Problem der EU

90 Stunden haben die Regierungschefs und -cheffinnen der 27 EU-Staaten verhandelt und das größte Finanzpaket in der EU-Geschichte beschlossen. 1,8 Billionen Euro ist es groß. Eine Zahl, die jenseits m...

Zum Artikel

Komm mit auf eine Entdeckungsreise nach Europa!

Komm mit auf eine Entdeckungsreise nach Europa!

„Warum willst du dich denn ausgerechnet mit der EU beschäftigen?“, fragte die beste Freundin von allen, als ich ihr von meinen Plänen berichtete. Zugegeben, ich hatte mir Begeisterung erhofft, aber ih...

Zum Artikel

Berühmt, unberühmt – erfolgreich, erfolglos

Berühmt, unberühmt – erfolgreich, erfolglos

Wenn man beginnt, Bücher zu schreiben, so schwingt zumindest im Verborgenen immer das eine oder andere Ziel mit. Vielleicht möchte man nicht gleich reich und berühmt werden, aber dass das eigene Buch ...

Zum Artikel

Wie wirst du in sieben Jahren auf heute schauen?

Wie wirst du in sieben Jahren auf heute schauen?

Stehst du am Beginn deiner Laufbahn als Autorin oder Autor? Bist du schon länger aktiv und haderst mit dir, weil es nicht so schnell vorangeht, wie du es dir wünschst? Übermannen dich immer wieder Zwe...

Zum Artikel
2 Kommentare Mörderische Schwestern - Regio-Schwester on Tour
Hinterlasse deinen Kommentar

  • Beitrag

    Super Nett geschrieben, tolle Bilder und tolle Impressionen! :)

    • Tolles Treffen!

      ❤️🖤 Wenn sich MÖRDERISCHE SCHWESTERN treffen …

      … kann“s nur gefährlich werden. Aber an dem Tag waren wir ganz zahm. 😅 Es war ein so tolles Treffen mit großartigen Sisters in Crime in Köln! Danke, liebe Vera.

      Keine Geschichte verpassen
      Gleich eintragen und ich informiere dich bevorzugt über neue Geschichten und Angebote.