DZVDT 18 - Hey Schweinehund, wozu sollte ich schreiben?

DZVDT 18 - Hey Schweinehund, wozu sollte ich schreiben?
Podcast 0 Kommentare

Was treibt einen dazu, sich Tag für Tag über Monate hinweg an ein Manuskript zu setzen? Reichtum und Ruhm sind es kaum. Was, wenn man mal keine Freude am Schreiben hat?


Gleich reinhören!

DZVDT #18 - Hey Schweinehund, wozu sollte ich schreiben?


Vera und Tamara sprechen über den inneren Schweinehund, Inspiration und den Antrieb, es immer wieder zu tun.

Die Themen in Zeitmarken:


01:06 Schlangestehen für Masken - 03:52 Sie haben Post - 05:28 Innerer Druck oder echte Freude? - 10:52 Was wäre, wenn keiner mehr unsere Bücher lesen würde? - 14:43 Echte und imaginäre Freunde - 17:29 Bloggen vs. Roman schreiben - 19:51 Schreiben für die Zielgruppe? - 25:14 Kollegen, Leser, Fans - 31:42 Der Anfang vom Ende - 37:26 Sprechen unsere Figuren mit uns? - 42:44 Die Komplexitätsfalle - 46:03 Neues von Frau Schmitz - 52:55 Höreraufruf: Werde Teil der Talkstelle - 54:23 Das Ding der Woche



Links:


Didi Hallervorden wird demaskiert

Die Erdmännchen-Krimis von Moritz Matthies

Jetzt auch zum Hören!

Alle Themen aus meinem Blog und noch viel mehr gibt es ab sofort auch auf die Ohren im neuen Podcast "Die Zwei von der Talkstelle". Gemeinsam mit Tamara Leonhard gibt es alles rund um das Schreiben, Lesen, Leben und was uns sonst noch so einfällt.

Jetzt reinhören!

Die Zwei von der Talkstelle - Vom Schreiben, Lesen, Leben und was uns sonst noch so einfällt

Mehr Lesestoff

Diese Artikel könnten dich interessieren

DZVDT 87 - Fremdsprachen und Dialekte im Roman schreiben

DZVDT 87 - Fremdsprachen und Dialekte im Roman schreiben

Willkommen, bienvenue, welcome zu einer internationalen Folge! Vera schaltet sich aus Paris zu und verteilt ein wenig französischen Esprit in der Talkstelle. Grund genug, sich einmal darüber auszutaus...

Zum Artikel

DZVDT 86 - Wenn AutorInnen ausbrennen - Christoph Hardebuschs Tipps gegen Stress und Burnout

DZVDT 86 - Wenn AutorInnen ausbrennen - Christoph Hardebuschs Tipps gegen Stress und Burnout

Seit seinem Debütroman 2006 steht er in den Bestsellerlisten. Zahllose Termine, enge Deadlines und die Liebe zur Arbeit trieben Fantasyautor Christoph Hardebusch dazu, Raubbau an seinem Körper zu betr...

Zum Artikel

DZVDT 85 - Lesungen halten: vorbereiten, unterhalten, präsent sein

DZVDT 85 - Lesungen halten: vorbereiten, unterhalten, präsent sein

Lesungen sind Rockkonzerte für Autoren, hat ein kluger Mensch einmal gesagt. Doch damit eine Lesung wirklich rockt, muss einiges bedacht und vorbereitet sein. Tamara und Vera diskutieren darüber, wie ...

Zum Artikel

DZVDT 84 - Erotik im Roman: Sexy schreiben mit Ines Witka

DZVDT 84 - Erotik im Roman: Sexy schreiben mit Ines Witka

Es wird heiß in der Talkstelle! Gemeinsam mit Ines Witka widmen sich Vera und Tamara all den Fragen, die AutorInnen beim Schreiben über die schönste Nebensache der Welt durch den Kopf schwirren: Was i...

Zum Artikel

DZVDT 83 - Buchmarketing im Verlag

DZVDT 83 - Buchmarketing im Verlag

Wie gehen die Fachleute eines Verlags ans Buchmarketing heran? Welche Aktionen lohnen sich und welche nicht? Welche Bücher sind überhaupt gefragt? Und was um alles in der Welt hat all das mit dem limb...

Zum Artikel
0 Kommentare DZVDT 18 - Hey Schweinehund, wozu sollte ich schreiben?
Hinterlasse deinen Kommentar

Keine Geschichte verpassen
Gleich eintragen und ich informiere dich bevorzugt über neue Geschichten und Angebote.