Veras Welt

Mein Blog

Weitere 6 Artikel

Ist ein Pseudonym sinnvoll?

Ist ein Pseudonym sinnvoll?

Schreiben Self-Publishing

Ein Buch ist ein Gesamtkunstwerk. Bei vielen Autorinnen und Autoren besteht daher der Wunsch, den eigenen Namen passend zu machen und sich ein Pseudonym zuzulegen. Verschiedene Stimmen behaupten sogar, dass in einigen Genres Bücher nur mit passenden Namen gekauft werden. So sollen Thriller eher mit männlichen Namen und Liebesromane eher mit weiblichen Namen bevorzugt werden. Macht mich ein Pseudonym also erfolgreicher?

Zum Artikel
Berühmt, unberühmt – erfolgreich, erfolglos

Berühmt, unberühmt – erfolgreich, erfolglos

Leben Schreiben

Wenn man beginnt, Bücher zu schreiben, so schwingt zumindest im Verborgenen immer das eine oder andere Ziel mit. Vielleicht möchte man nicht gleich reich und berühmt werden, aber dass das eigene Buch von vielen Menschen gelesen wird, möchte man definitiv. Irgendwann kommt dann bestimmt auch diese Frage auf einen zu: „Ist dein Buch erfolgreich?“ Was antwortet man da? Welche Faktoren entscheiden darüber?

Zum Artikel
Wie wirst du in sieben Jahren auf heute schauen?

Wie wirst du in sieben Jahren auf heute schauen?

Leben Schreiben

Stehst du am Beginn deiner Laufbahn als Autorin oder Autor? Bist du schon länger aktiv und haderst mit dir, weil es nicht so schnell vorangeht, wie du es dir wünschst? Übermannen dich immer wieder Zweifel, ob das, was du gerade schreibst, wirklich gut ist? Dann können dir ein paar meiner Erkenntnisse nach sieben Jahren vielleichtweiterhelfen.

Zum Artikel
Wer verdient was an einem Buch?

Wer verdient was an einem Buch?

Buchhandel Self-Publishing

Wenn man als Selfpublisherin beginnt, sich mit dem Buchhandel zu beschäftigen, wird man schnell mit recht hohen Rabattwerten konfrontiert. Von 50% ist dort die Rede. Von 40% für ei

Zum Artikel
Kann man für Lesungen noch Geld verlangen?

Kann man für Lesungen noch Geld verlangen?

Interview Lesung Meinung

Es ist schwer, Gelegenheiten für Lesungen und Auftritte zu bekommen. Jeder Autor und jede Autorin, die sich darum bemüht, weiß, wie mühsam es ist, Veranstalter zu finden, die einem die Gelegenheit zum Auftritt geben. Und wenn Bereitschaft zu erkennen ist und es zur Frage der Gage kommt, erntet man meistens überraschte Antworten. Schließlich sei es doch Werbung, wenn man auftreten würde. Besonders erschreckend ist es, dass mittlerweile sogar Städte, wie Remscheid, Mölln u.a., Kulturprogramme zusammenstellen, ohne auf eine Gage für die Künstler zu achten. Dies ist eine verheerende Entwicklung, die man deutlich machen muss. Darüber habe ich mich mit Charlotte Zeiler unterhalten, die mit ihrer Agentur versucht, Autorinnen und Autoren mit ihren Lesungen unterzubringen.

Zum Artikel
Will ich vom Schreiben leben?

Will ich vom Schreiben leben?

Leben Schreiben

Die Zeit um den Jahreswechsel ist für mich auch immer der Moment, an dem ich über das nachdenke, was ich erreichen möchte. Ich bin zwar keine Freundin von Vorsätzen, aber so ganz ohne Orientierung geht es auch bei mir nicht. Aber es ist gar nicht so einfach, mir darüber klar zu werden, was ich wirklich erreichen möchte.

Zum Artikel
Keine Geschichte verpassen
Gleich eintragen und ich informiere dich bevorzugt über neue Geschichten und Angebote.