Jede Stärke braucht seine Social Media Plattform

Wenn man sich damit befasst, Social Media für sein Autorenmarketing zu nutzen, steht man vor einer Vielzahl von Plattformen und regelmäßig werden neue gehypt. Facebook muss sein, sagen die Experten. Und was noch? Ich habe alle möglichen Plattformen mal besucht und überall erste Schritte gemacht. Doch bei vielen habe ich schnell festgestellt, dass ich keinen richtigen Draht dazu entwickeln kann. Muss ich mich dennoch zwingen, diese Plattformen zu nutzen?

Weiterlesen

Krimi, Provinzkrimi, Niederrheinkrimi oder was?

Letztens habe ich mich mal im Buchladen umgesehen und näher betrachtet, was so auf den Buchcovern steht. Dabei ist mir aufgefallen, dass eigentlich immer ein Genre angegeben ist. Mal ist es eher grob eingegrenzt, wie Roman, Krimi oder Thriller und ein anderes Mal enger definiert, wie Provinzkrimi oder gar Alpenkrimi. Ich solte auch eine Einordnung auf mein kommendes Buch setzen. Doch nur welche?

Weiterlesen

#webseidank: Das Gute am Web und was das mit Wien zu tun hat

Das Web mit all seinen Facetten und Möglichkeiten ist aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken. Dabei gibt es durchaus Menschen in meinem Umfeld, die nur sehr wenig mit den neuen Technologien zu tun haben und mich manches Mal genauso skeptisch und irritiert betrachten, wenn ich von meinen Erlebnissen im Web berichte, wie ich sie mustere, wenn sie im Telefonbuch blättern, statt einen Namen zu googeln. Für sie ist das Web gefährlich, böse und undurchschaubar. Für mich ist es eine unendliche Quelle großartiger Möglichkeiten und am besten kann ich dies an meinen Besuchen in Wien erläutern.

Weiterlesen

Warum genau dieser Buchtitel?

In den letzten Wochen habe ich überlegt, diskutiert, Ideen gesammelt und alle Menschen befragt, die mir über den Weg liefen. Alles mit dem Ziel, den richtigen Titel für mein kommendes Buch zu finden. Viele von euch haben Ideen beigesteuert und an der Umfrage teilgenommen. Nun ist eine Entscheidung getroffen und ich möchte euch erläutern, welche es ist und warum ich sie so getroffen habe.

Weiterlesen

Autoren haben Tiefs

In der letzten Woche war ich zu einer Talkrunde eingeladen und saß neben Timo Tiggeler, der 2013 bei DSDS teilgenommen hatte. Der sympathische, junge Mann erzählte, wie schwer es war, nach diesem Erlebnis wieder ins normale Leben zu kommen. Ich konnte ihn gut verstehen, denn auch ich kenne es, nach einem tollen Erlebnis in ein Tief  zu fallen. Gerade versuche ich, wieder hinaus zu klettern.

Weiterlesen

Einen genialen Buchtitel finden

Der Buchtitel ist das Erste, dass ins Auge springt. Er entscheidet darüber, ob der Betrachter sofort zum nächsten Buch scannt oder hängenbleibt und sich näher mit dem Buch beschäftigt. Eine ganz schöne Verantwortung für ein paar Worte. Doch ich durfte schon selbst erfahren, dass die falsche Titelwahl entscheidenden Einfluss auf den Erfolg eines Buches hat. Daher gehe ich mit großen Respekt an die Aufgabe heran, für mein kommendes Buch einen Titel zu finden, und benötige deine Hilfe dazu.

Weiterlesen

5 tolle Dinge am Autorinnendasein

Auf meinem Blog berichte ich immer mal wieder von den Leiden, die ich als Autorin durchlebe. Seien es der ständige Zweifel, ob das Geschriebene gefällt, oder die Herausforderungen, um die Leser zu begeistern. Doch trotz allem bin ich bereits einige Jahre aktiv dabei und das hat mehrere Gründe. Autorin sein hat nämlich auch ganz tolle Aspekte.

Weiterlesen